HU zu Berlin

  FU Berlin

  Gesellschaft für Informatik

     

   
 

> Xinnovations

> XML-Tage

> SOA und Web Services

> XMIDX 2003

> XSW

  > XSW 2004

    - Call For Papers
    - Beiträge
  > XSW 2003
  > XSW 2002

> SWEB 2004

> Doktorandenworkshop

> Semantic Web Infotag

> XML im E-Business
 
 
 

<XSW 2004> XML-Technologien für das Semantic Web

Der Workshop findet in Rahmen der Berliner XML-Tage statt.

Ziel des Workshops

Der Workshops bringt Forscher und Entwickler aus dem deutschsprachigen Raum zum Ideen- und Meinungsaustausch zum Semantic Web zusammen. Er beschäftigt sich mit XML-basierten Technologien zur Wissen- und Datenrepräsentation und deren Verarbeitung und Darstellung, die im Semantic Web Verwendung finden können.

Themengebiete

Der Workshop soll das  Spektrum von XML Technologien für das Semantic Web umfassen. Themenbereiche sind unter anderem:

  • XML Technologien zur Wissensrepräsentation wie RDF, Topic Navigation Maps etc.
  • XML Technologien zur Datenrepräsentation wie XML Schema
  • Technologien zur Darstellung von XML repräsentierten Daten und Wissen
  • Technologien zur Verarbeitung von XML repräsentierten Daten und Wissen
  • Anwendungen zur Realisierung des Semantic Web

Der Workshop wird in diese thematischen Schwerpunkte gegliedert sein, und neben Vorträgen auch Raum für Diskussionen bieten.

Wichtige Termine

Frist für die Einreichung der Beiträge: 9. Juli 2004
Verlängert bis zum 19.7.
Benachrichtigung über Akzeptanz: 20. August 2004
Einreichung der endgültigen Version: 3. September 2004

Einreichen von Beiträgen

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Einreichung von Beiträgen. Neben den regulären Einreichungen, welche eigenständige Arbeiten in den genannten Bereichen präsentieren, können auch Kurzbeiträge eingereicht werden, die Forschungsideen, Positionen oder laufende Arbeiten kurz vorstellen.

Einreichungen werden in deutscher und englischer Sprache akzeptiert. Der Beitrag darf nicht schon an anderer Stelle veröffentlicht sein oder zur Begutachtung vorliegen. Alle Einreichungen werden durch das Programmkomitee begutachtet.

Volle Beiträge sollen bei Verwendung der Vorlagen den Umfang von 12 Seiten, Kurzbeiträge 6 Seiten nicht überschreiten. Die Beiträge sind grundsätzlich im PDF-Format einzureichen (die Netdestillery bietet die Erstellung von PDF aus verschiedenen Formaten online kostenlos an). Bitte beachten Sie die Hinweise für Autoren der GI-Serie Lecture Notes in Informatics. Formatvorlagen für Word und LaTeX sind dort erhältlich.

Die Einreichung von Beiträgen erfolgt online.

Veranstalter

Der Workshop über XML-Technologien für das Semantic Web - XSW 2004 wird von der Gesellschaft für Informatik (GI) Fachgruppe Multimedia und der GI Fachgruppe Datenbanksysteme mitgetragen.

Programmkomitee

Chairs: Rainer Eckstein, HU zu Berlin und Robert Tolksdorf, FU Berlin

Andreas Abecker, Forschungszentrum Informatik (FZI) Karlsruhe
Wolfgang Benn, TU Chemnitz
Bettina Berendt, Humboldt-Universität zu Berlin
Andreas Eberhardt, Universität Karlsruhe
Dieter Fensel, DERI
Johann Christoph Freytag, Humboldt-Universität zu Berlin
Michael Granitzer, Know-Center, Graz
Silvia Hollfelder, Fraunhofer IPSI, Darmstadt
Wolfgang Nejdl, Universität Hannover
Oli Kai Paulus, neofonie GmbH, Berlin
Joachim Quantz, xmlcity e.V.
Gunter Saake, Universität Magdeburg
Ralf Schenkel, Max-Planck-Institut Saarbrücken
Klaus Schild, Freie Universit?t Berlin
Harald Schöning, Software AG, Darmstadt
Steffen Staab, Universität Karlsruhe
Uta Stoerl, Dresdner Bank, Frankfurt
Gerd Wagner, Eindhoven University of Technology
Michael Weber, Universität Ulm

Kontakt

Bei Nachfragen zum Workshop wenden Sie sich bitte per e-Mail an XSWchair@xml-clearinghouse.de

 
         
       
 
Seite zuletzt geändert am: 11-Apr-2006 11:11:02 © XML Clearinghouse    Impressum
Haftungsausschluss