HU zu Berlin

  FU Berlin

     

      
  <xmlcity:berlin>    Gesellschaft für Informatik

  W3C Consortium

  Wachstumskerne

  Knowledge Web

     

   
 

> Xinnovations

> XML-Tage

  > XMLT 2007
  > XMLT 2006

    - Allgemeines
    - Liste der Beiträge
    - Programm
    - Registrierg / Gebühren
    - Anfahrt
    - Tutorials
    - W3C-Tag 2006
    - Wirtschaftsforum
    - Web 2.0 Infotag
    - Medieninformationen
    - Sponsoren / Aussteller
    - Partner
    - Impressionen

    - Call for Demos/Poster
    - Call for Papers

  > BXML 2005
  > BXML 2004
  > BXML 2003


> SOA und Web Services

> XMIDX 2003

> XSW

> SWEB 2004

> Doktorandenworkshop

> Semantic Web Infotag

> XML im E-Business
 
 
 

XML-Tage in Berlin 2006

XML-Technologien dominieren wichtige Bereiche von Integrationstechnologien und sind die Grundlage für eine neue Generation von Web-basierten Systemen mit Semantic Web, Web Services oder GRID Technologien. Aktuelle Forschung und Anwendung betrifft die Grundlagentechnologien selber, ihre Verwendung in den genannten Integrationstechnologien und ihre Verwendung in der gesamten Spannbreite der IT-Anwendungen.

Die XML-Tage in Berlin 2006 boten ein Forum zum Austausch wissenschaftlicher Ergebnisse in diesen Bereichen. Sie haben sich als führende deutschsprachige wissenschaftliche Konferenz zu XML etabliert. Sie wurden als Konferenz mit mehreren Schwerpunktthemen organisiert und durch verschiedene Zusatzevents wie dem W3C-Tag, dem Wirtschaftsforum und weiteren Foren ergänzt. Eine Poster- und Demo-Sitzung sowie Tutorials rundeten das Programm ab.

Die Liste der akzeptierten Beiträge sind online.

Impressionen von den XML-Tagen

Eingeladene Vorträge

Ivan Herman, World Wide Web Consortium
Questions and Answers on the Semantic Web

Andreas Hotho, Universität Kassel
Bibsonomy - Lesezeichen und Literatur verwalten in sozialen Systemen

Heiner Stuckenschmidt, Universität Mannheim
What's Wrong with the Semantic Web?

Schirmherr

[Tage: Harald Wolf] Harald Wolf
(Bürgermeister von Berlin und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen)
"Ich freue mich, dass der XML Verein aktiver Partner in unserer Strategie für den IT-Wirtschaftsstandort ist und bin daher gern bereit auch in diesem Jahr wieder Schirmherr der XML-Tage in Berlin zu sein. Das Treffen von Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt sich zu einer guten Tradition."

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Umgebungsplan (Google Maps)

Wichtige Termine:

Frist für die Einreichung der Beiträge: 16. Juni 2006
Benachrichtigung über Akzeptanz: 24. Juli 2006
Einreichung der endgültigen Version: 9. August 2006
Konferenztage: 25.-27. September 2006
Wirtschaftsforum: 25./26. September 2006

Unterstützung

Die XML-Tage in Berlin werden vom XML Clearinghouse und von den GI Fachgruppen Multimedia, Hypertext und Hypermedia, Natürlichsprachliche Systeme sowie Datenbanken unterstützt.

Konferenzvorsitz

Dr. Rainer Eckstein, HU zu Berlin
Prof. Dr.-Ing. Robert Tolksdorf, FU Berlin

Organisationskomitee

Dipl.-Inf. Jamal Abu Hasan, Freie Universität Berlin
Dipl.-Inf. Arne Handt, Freie Universität Berlin
Dipl.-Inf. Ralf Heese, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Klaus Schild, Freie Universität Berlin

Koordinator des Wirtschaftsforums

Rainer Thiem, <xmlcity:berlin> e.V.

Die XML-Tage in Berlin werden vom XML Clearinghouse für Berlin & Brandenburg mitgetragen.

Konferenzfotograf

Karsten Schmidt, Thilo Schoch

Hauptsponsor
[Micorsoft Deutschland GmbH]
 
         
       
 
Seite zuletzt geändert am: 04-Sep-2007 14:14:40 © XML Clearinghouse    Impressum
Haftungsausschluss