HU zu Berlin

  FU Berlin

     

      
  <xmlcity:berlin>    Gesellschaft für Informatik

  W3C Consortium

  Wachstumskerne

  Knowledge Web

     

   
 

> Xinnovations

> XML-Tage

  > XMLT 2007
  > XMLT 2006

    - Allgemeines
    - Liste der Beiträge
    - Programm
    - Registrierg / Gebühren
    - Anfahrt
    - Tutorials
    - W3C-Tag 2006
    - Wirtschaftsforum
    - Web 2.0 Infotag
    - Medieninformationen
    - Sponsoren / Aussteller
    - Partner
    - Impressionen

    - Call for Demos/Poster
    - Call for Papers

  > BXML 2005
  > BXML 2004
  > BXML 2003


> SOA und Web Services

> XMIDX 2003

> XSW

> SWEB 2004

> Doktorandenworkshop

> Semantic Web Infotag

> XML im E-Business
 
 
 

XML-Tage 2006 in Berlin – Impressionen von der Ausstellung

Feierlicher Abschluss der XML-Tage 2006. Das köstliche Buffet und die Getränke servierte Cum Laude, das Restaurant in der Humboldt-Universität zu Berlin.
Feierlicher Abschluss der XML-Tage 2006. Das köstliche Buffet und die Getränke servierte Cum Laude, das Restaurant in der Humboldt-Universität zu Berlin.
Annika Mierke, das Stilbüro, und Tilman Eins, Witte Bürotechnik, im Fachgespräch, Witte Bürotechnik trat unmittelbar vor den XML-Tagen 2006 in den <xmlcity:berlin> e.V. als Mitglied ein. Witte Bürotechnik ist ein Kopperationspartner vom AM-SoFT IT-Systeme.
Annika Mierke, das Stilbüro, und Tilman Eins, Witte Bürotechnik, im Fachgespräch, Witte Bürotechnik trat unmittelbar vor den XML-Tagen 2006 in den <xmlcity:berlin> e.V. als Mitglied ein. Witte Bürotechnik ist ein Kopperationspartner vom AM-SoFT IT-Systeme.
Weitgereist für die Ausstellung im XML-Wirtschaftsforum: Daniela Freiheit, Rechtsanwältin und Geschäftsfüherin der Europäischen EDV-Akademie des Rechts und Dr. Thomas Christof, Westernacher Public Services AG.
Weitgereist für die Ausstellung im XML-Wirtschaftsforum: Daniela Freiheit, Rechtsanwältin und Geschäftsfüherin der Europäischen EDV-Akademie des Rechts und Dr. Thomas Christof, Westernacher Public Services AG.
Frauke Weichhardt und Christian Fillies, Semtation GmbH, Spezialisten für das Thema Ontologien erneut und offenbar fröhlich bei den XML-Tagen 2006 dabei
Frauke Weichhardt und Christian Fillies, Semtation GmbH, Spezialisten für das Thema Ontologien erneut und offenbar fröhlich bei den XML-Tagen 2006 dabei
Siegfried Windhoff und Carsten Friedrich, Mitarbeiter der Projektron GmbH, im Gespräch mit Gästen des Empfangs am Ausstellungsstand (v.l.n.r.)
Siegfried Windhoff und Carsten Friedrich, Mitarbeiter der Projektron GmbH, im Gespräch mit Gästen des Empfangs am Ausstellungsstand (v.l.n.r.)
Aussteller im Gespräch mit Besuchern
Aussteller im Gespräch mit Besuchern
HYPERDOGs
HYPERDOGs
Am Anfang eines Tages bilden sich die Schlangen an der Registration.
Am Anfang eines Tages bilden sich die Schlangen an der Registration.
Noch ein belebter Tag geht zu Ende, nur das am Dienstag der Empfang den Abschluss bildet. Jamal Abu-Hasan, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin, Janine Glahn und Marko Harasic, studentische Hilfskräfte an der Freien Universität Berlin, Katja Tham, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Arne Handt, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin und Anja Jentzsch und Duc Minh Nguyen, studentische Hilfskräfte an der Freien Universität Berlin (v.l.n.r.).
Noch ein belebter Tag geht zu Ende, nur das am Dienstag der Empfang den Abschluss bildet. Jamal Abu-Hasan, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin, Janine Glahn und Marko Harasic, studentische Hilfskräfte an der Freien Universität Berlin, Katja Tham, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Arne Handt, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin und Anja Jentzsch und Duc Minh Nguyen, studentische Hilfskräfte an der Freien Universität Berlin (v.l.n.r.).
 
         
       
 
Motigo Webstats - Kostenlose web site statistiken Persönliche Homepage webseite Zähler Seite zuletzt geändert am: 27-Nov-2006 16:16:24 © XML Clearinghouse    Impressum
Haftungsausschluss