FU Berlin

<xmlcity:berlin>

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wachstumskerne

   
   
 

> Über das XML Clearinghouse
> Ansprechpartner
 

XML in Berlin und Brandenburg
> Firmen
> Forschungsvorhaben
> Lehrveranstaltungen
> Stellenangebote
 

Veranstaltungen des XML Clearinghouses
> XML Kolloquium
> Workshops
> Konferenzen
> Infotage
 

XML im deutsch-sprachigen Raum
> XML Veranstaltungen
> Standards und Entwicklungen
> Fördermöglichkeiten
> XML Reports
 

XML News
> Deutschsprachig
> Englischsprachig
> Semantic Web
> E-Business
> News einstellen
 

Online-Zertifikate
> XML-Grundlagen
> Electronic Business
> Semantic Web
 

Testlabor
> Ontology Reviewing System
 
 
 

Kolloquium "Praxisrelevanz von XML-basierten E-Business-Standards"

Datum: 30.06.2003, 16:00 bis 18:00
Vortragende(r): Dr. Joachim Quantz ( e.V.)
Ort: Freie Universität Berlin, Institut für Informatik, Takustr.9, in 14195 Berlin, Raum SR046
Abstract: XML hat sich in den letzten Jahren als Basistechnologie für IT-Anwendungen etabliert. Aufbauend auf dem XML-Basisformat werden immer neue Standards für unterschiedlichste Anwendungsfelder entwickelt. Hierzu gehören generische Technologiestandards wie z.B. XML-Schemas und XQuery, E-Business-Standards wie z.B. BMEcat, RosettaNet und ebXML oder auch Standards im Bereich der Web-Services-Technologie wie z.B. SOAP, WSDL und BPEL4WS.

Der Vortrag wird einige dieser Standards vorstellen und sich insbesondere mit ihrer Praxisrelevanz beschäftigen, wobei der Schwerpunkt auf Entwicklungen im Bereich des E-Business und der Web-Services-Technologie liegen wird. Dabei werden auch Ergebnisse einer aktuellen Studie von Berlecon Research zur Nutzung von E-Business-Standards in Deutschland präsentiert, in der neben XML-basierten Standards auch "traditionelle" EDI-Standards und Textformate (CSV, Comma Separated Values) erfasst wurden.

 
         
       
 
  Seite zuletzt geändert am: 11-Apr-2006 11:11:22
Webadmin: wwwadmin@xml-Clearinghouse.de
© XML Clearinghouse   Impressum
Haftungsausschluss