FU Berlin

<xmlcity:berlin>

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Wachstumskerne

   
   
 

> Über das XML Clearinghouse
> Ansprechpartner
 

XML in Berlin und Brandenburg
> Firmen
> Forschungsvorhaben
> Lehrveranstaltungen
> Stellenangebote
 

Veranstaltungen des XML Clearinghouses
> XML Kolloquium
> Workshops
> Konferenzen
> Infotage
 

XML im deutsch-sprachigen Raum
> XML Veranstaltungen
> Standards und Entwicklungen
> Fördermöglichkeiten
> XML Reports
 

XML News
> Deutschsprachig
> Englischsprachig
> Semantic Web
> E-Business
> News einstellen
 

Online-Zertifikate
> XML-Grundlagen
> Electronic Business
> Semantic Web
 

Testlabor
> Ontology Reviewing System
 
 
 

Kolloquium "Streaming Transformations for XML - STX"

Datum: 27.10.2003, 15:00 bis 17:00
Vortragende(r): Oliver Becker (Humboldt-Universität zu Berlin)
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik, Adlershof, Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin, Raum 4.007
Abstract: STX (Streaming Transformations for XML) ist ein Open-Source-Projekt, das sich die Entwicklung einer alternativen Transformationssprache für XML zum Ziel gesetzt hat. Da der baumbasierte Ansatz von XSLT bei großen Dokumenten schnell an seine Grenzen stößt, transformiert STX ein XML-Dokument stattdessen sequentiell. Dies ermöglicht die Transformation beliebig großer Dokumente.
STX lehnt sich syntaktisch an XSLT an, unterscheidet sich jedoch in einigen wichtigen Punkten. Der Vortrag führt in die wichtigsten Konzepte von STX ein und diskutiert das Verhältnis zu den kommenden W3C-Spezifikationen XSLT 2.0 und XPath 2.0.
Daneben werden die Integration in Java-Applikationen auf der Basis standardisierter APIs (TrAX) und als spezielle Technik die Kombination von baumbasierten und streambasierten Ansätzen mit Hilfe von STX demonstriert.

 
         
       
 
  Seite zuletzt geändert am: 11-Apr-2006 11:11:22
Webadmin: wwwadmin@xml-Clearinghouse.de
© XML Clearinghouse   Impressum
Haftungsausschluss